Ihre Technik.Mit Sicherheit unsere Stärke.

Der umfassende Medienservice und alle aktuellen Meldungen. Direkt und aus erster Hand.

30.10.2017

Willkommen bei Tectrion

Berufsstart für 30 Auszubildende

Werkstattfeeling pur erlebten unsere 30 neuen Azubis in unserer Werkstatt "Maschineninstandhaltung" in Dormagen

Leverkusen, 30.10.2017 – Insgesamt 30 junge Menschen starteten kürzlich beim Industriedienstleister Tectrion eine technische Berufsausbildung an den Standorten Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen. Mit Ankunft der Neuankömmlinge setzt das Unternehmen ein neues Ausbildungskonzept um, hierdurch lernen alle Auszubildenden in den Praxisphasen noch mehr Bereiche kennen und können sich ein vielschichtiges Wissen für das spätere Berufsleben aneignen. Im kommenden Jahr bietet Tectrion  46 Ausbildungsplätze an, für die sich technisch und handwerklich interessierte Schülerinnen und Schüler ab sofort bewerben können.

Ohne Umwege direkt in die Praxis hieß es für die 30 neuen Auszubildenden beim traditionellen Begrüßungsnachmittag, zu dem Tectrion Geschäftsführer Hans Gennen in die Werkstatt Maschineninstandhaltung am Standort Dormagen eingeladen hat. „Der offene Austausch und Umgang miteinander zeichnet Tectrion aus, dieser heutige Tag gehört dazu“, so Hans Gennen. Er ermunterte die jungen Menschen sich neugierig einzubringen und den Blick über den Tellerrand nicht zu scheuen, denn als technischer Dienstleister muss sich das Unternehmen für und mit den Kunden stetig weiterentwickeln.

Der erste Einsatz ließ nicht lange auf sich warten. Mit tatkräftiger Unterstützung einiger Azubis aus dem zweiten Lehrjahr durfte jeder der zukünftigen Mechatroniker, Industriemechaniker und Elektroniker für Automatisierungs- bzw. Betriebstechnik einen eigenen Thermobecher zu einem Unikat gestalten. „Das ist meins“, freut sich der zukünftige Mechatroniker Lukas Paklinksi. Er schaut auf seine gestaltete Namensscheibe, die er sogleich auf seinen Thermobecher aufklebt. „Mein Vater ist Chemikant, der Chempark vor meiner Haustür und jetzt bin ich bei Tectrion mittendrin und freue mich auf meine Ausbildung.“ Langeweile gibt es bei einem Instandhalter nicht.

Leon Gatzemeier kann das nur bestätigen. „Ich hatte einen schnelleren Einstieg als gedacht.“ Bereits am zweiten Ausbildungstag in der Werkstatt hat er Motoren demontiert und Läger getauscht. Gemeinsam mit seinen erfahrenden Kollegen kümmert er sich jetzt um nahezu 100.000 Motoren an den Chempark-Standorten.

Einblicke in die Ausbildungsmöglichkeiten unter: www.tectrion.de/ausbildung

Für Social Media-Nutzer:
Folgen Sie uns auf: www.twitter.com/tectrion oder https://www.xing.com/companies/tectrion

Redaktionskontakt
Mandy Burlaga,
Tel: +49 (0) 214 30 43618
E-Mail: mandy.burlaga[at]tectrion[dot]de

Disclaimer
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Tectrion, der Currenta oder anderer Unternehmen des Bayer-Konzerns beruhen (nachfolgend insgesamt die "Gesellschaften"). Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaften wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, welche die Gesellschaften in veröffentlichten Berichten beschrieben haben. Diese Berichte stehen auf den Webseiten www.tectrion.de, www.currenta.de beziehungsweise www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaften übernehmen keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

zurück zu Aktuelles

Aktuelles

Willkommen bei Tectrion
30.10.2017 mehr
Wachstumskurs bei TECTRION
16.10.2017 mehr
alle News anzeigen

Bilder-Download

Werkstattfeeling pur, all das und noch mehr erlebten unsere 30 Azubis in unserer Werkstatt "Maschineninstandhaltung" in Dormagen

Veranstaltungen

MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02

Kontakt

Unsere Service-Hotline erreichen Sie von 7.30 bis 16.30 Uhr

TEL. 02133-5122100

Kontaktformular

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Kundenrückmeldung

Geben Sie uns Feedback - egal ob Lob oder Kritik.

zur Kundenrückmeldung
Kundenservice Center

Öffnungszeiten 7:30 bis 16:30 Uhr
Tel.: 02133-512 21 00
Fax: 02133-519 696 97 0
tec-kundencenter[at]tectrion[dot]de

24-Stunden Entstördienst

Tel.: 0214-30 577 34