E-Mail-Adresse Telefon Facebook Instagram Twitter Erste Seite Letzte Seite Download Suche Youtube Xing Datum Zeit Ort Login LinkedIn Profil Logout WhatsApp Info Kontakt
Kontakt

Wir stehen zusammen – aber mit Abstand!

Mehr zu unserem Umgang mit der Corona-Pandemie

Hans Gennen in die Currenta-Geschäftsführung berufen

Zum 1. Januar 2021 wird Hans Gennen in der Geschäftsführung des Chemieparkmanagers und -betreibers CURRENTA, der Mutter-Gesellschaft der Tectrion GmbH, die Rolle des Chief Operating Officer (COO) übernehmen. Damit ist der 56 Jahre alte Ingenieur verantwortlich für den gesamten Anlagenpark und die Infrastruktureinrichtungen an den drei CHEMPARK-Standorten Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen.

Bis die Nachfolge für seine aktuelle Position als Geschäftsführer der Tectrion feststeht, wird er weiterhin den Industriedienstleister leiten. Das gab der Aufsichtsrat der CURRENTA bekannt.

„Ich freue mich sehr auf diese verantwortungsvolle und spannende Aufgabe. Gleichzeitig ist es mir wichtig, ein gut bestelltes Haus zu übergeben. In der verbleibenden Zeit werde ich mit gleichem Nachdruck die strategische Weiterentwicklung der Tectrion vorantreiben“, so Hans Gennen.


Hans Gennen leitet seit August 2015 als Geschäftsführer die Tectrion GmbH. Nach seinem Studium an der RWTH Aachen trat der Diplom-Maschinenbauingenieur 1990 als Projektingenieur in die Bayer AG in der Zentralen Technik/Ingenieurwesen ein. Dort war er bis 2002 in diversen Anlagenplanungsprojekten und Linienfunktionen tätig. Im Jahr 2003 wechselte er zur Bayer Industry Services (heute: CURRENTA). Dort hat er in unterschiedlichsten Funktionen Verantwortung getragen, zuletzt als Leiter des Geschäftsfeldes "Umwelt". Gennen ist verheiratet und hat drei Töchter.

Pressekontakt

* Pflichtfelder

Konkrete Informationen?

Dann nehmen Sie uns weiter unter die Lupe: